Skip to main content

Online Dating – unabhängiger Vergleich 2016

Sind Sie auf der Suche nach einem Partner fürs Leben, einem unverbindlichen Flirt oder einem lockeren Kontakt? Dann können Sie in Bars, Diskotheken, während der Arbeit, beim Sport, im Freundeskreis oder beim Einkaufen Ausschau halten. Einfacher, unkomplizierter und oft auch erfolgreicher verläuft die Partnersuche online über Online Dating Portale. Das Thema Online Dating liegt bekanntlich voll im Trend. Für Neueinsteiger ist der Einstieg in die virtuelle Dating-Welt allerdings nicht immer einfach. Wir verraten Ihnen, auf was Sie beim Online Dating achten müssen und welche Anlaufstellen von Partnerbörsen, Singlebörsen, Casual-Dating-Börsen und weiteren Portalen für Sie geeignet sind. Erfahren Sie mehr über die Anbieter, deren Geschichte, Vorteile, Nachteile und Preise.


Online Dating – Ihre Erfolgsaussichten

Es gibt viele Singlebörsen, die im Internet und sogar im Fernsehen mit eingängigen Werbesprüchen den entsprechenden Erfolg suggerieren. Diese Werbebotschaften geben Nutzern das Gefühl, dass eine Anmeldung ausreicht, um die Liebe fürs Leben zu finden. Ja, dem ist so – aber selbstverständlich nicht immer. Dennoch liegt die Erfolgschance bei den Größen, wie ElitePartner, Parship und Co., sehr hoch.

Etwa 30 bis 45 Prozent Erfolgschance können die einzelnen Partnerbörsen erzielen, was bedeutet, dass je nach Portal jeder dritte Single einen passenden Partner findet. Keine schlechten Erfolgsaussichten!

Sozialpsychologen und andere Wissenschaftler beschäftigen sich bereits seit Jahren mit dem Bereich und haben herausgefunden, warum die Erfolgschancen bei professionellen Partnerbörsen tatsächlich relativ hoch sind. Warum ist es möglich, mit einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest den Partner fürs Leben zu finden, wohingegen Eltern zu früheren Zeiten lediglich predigen, man müsse Geduld haben und auf den Richtigen warten? Es gibt zahlreiche Studien, die von renommierten Instituten oder Universitäten durchgeführt wurden.

Studie 2011

Weltweit wurde vom Oxford Internet Institute im Jahr 2011 eine Studie veröffentlicht, bei der zusammenlebende Paare zehn Jahre lang „studiert“ wurden. Das Ergebnis: 29 Prozent der Paare haben sich über das Online Dating kennengelernt, runtergebrochen auf deutsche Paare waren es sogar mehr als 35 Prozent.

Studie 2014

Im Jahr 2014 wurde eine Untersuchung veröffentlicht, die von der Universität Chicago stammt. Untersucht wurden 19.000 Ehen, deren Schließung von 2005 bis 2013 stattfanden. Ein ganzes Drittel dieser US-Ehen sind durch das Online Dating, sprich der Partnersuche im Internet, zustande gekommen. Erst mit 22 Prozent steht danach der Arbeitsplatz als „Ursache“.

Weitere Studien

Diese und viele weiteren Studien und Untersuchungen zeigen eindrucksvoll, dass das Thema Online Dating tatsächlich funktioniert. Untersucht wurde außerdem nicht nur die generelle Erfolgschance, über das Internet einen Partner kennenzulernen, sondern auch die „Qualität“ der Beziehung. So ergab eine Befragung der Universität Zürich im Jahr 2003 beispielsweise auch, dass von den Paaren, die sich über das Online Dating kennengelernt haben, keiner einen Unterschied zwischen einer Online Dating Beziehung und einer Beziehung erkannten, die über Arbeitsplatz, Friends oder andere Bereiche des Lebens zustande kam.


Kontaktbörse vs. Partnervermittlung – Unterschiede?

Beim Dating online gibt es zahlreiche Arten von Anlaufstellen. Viele Angebote sind zwar unter verschiedenen Namen bekannt, allerdings handelt es sich um die gleiche Art des Angebots. Doch wo liegen eigentlich die Unterschiede zwischen

  • Partnerbörsen
  • Partnervermittlungen
  • Singlebörsen
  • Casual Dating Börsen
  • Kontaktbörsen

und den weiteren Angeboten zur Partnersuche? Fakt ist, dass es bei all diesen Portalen einzig und allein darum geht, Menschen zueinander zu führen. Dabei haben alle Menschen unterschiedliche Vorstellungen davon, wie ihr Gegenüber denken, fühlen, aussehen oder leben sollte. Aus diesem Grund gibt es eine große Bandbreite an Angeboten.

Die Art und Weise, wie Bekanntschaften bei den Börsen zueinander geführt werden, unterscheidet sich allerdings ebenfalls, je nachdem, ob es sich um eine Single-, Kontakt-, Casual-Dating- oder Partnerbörse handelt.

Kontaktbörse/Singlebörse

Einfache Singlebörsen oder Kontaktbörsen stellen meistens nur die Infrastruktur zur Verfügung, damit das Online Dating überhaupt stattfinden kann. Personen können sich meistens kostenfrei registrieren, ein Profil anlegen und das Portal anschließend nach passenden Kontakten durchsuchen, die sie ansprechen. Möchten sie eine Kontaktaufnahme starten, werden häufig die ersten Gebühren fällig, die allerdings in den meisten Fällen in monatliche Abos gestaltet sind, um die Kosten transparent und übersichtlich zu halten und keine weiteren Begrenzungen einzuführen. In den meisten Fällen sind einfache Singlebörsen nicht mit einem wissenschaftlichen Test ausgestattet, allerdings können sie durchaus größere Fragebogen enthalten.

Partnerbörse/Partnervermittlung

Bei einer Partnerbörse ist die Registrierung grundsätzlich meistens auch kostenlos, allerdings werden auch hier schnell Gebühren fällig, wenn Sie Kontakte anschreiben, Bilder einsehen oder weiteren Funktionen nachgehen wollen. Bei einer klassischen Partnervermittlung werden die Gebühren dagegen oftmals von Anfang an erhoben. Anders als bei einer Single- oder Kontaktbörse arbeiten Partnerbörsen jedoch oft mit wissenschaftlichen Tests, Partnervorschlägen und Algorithmen als Grundlage. Um auf dieser Grundlage entsprechende potenzielle Partner vorgeschlagen zu bekommen, ist das Ausfüllen eines Tests bzw. eines Fragenkatalogs nötig, der nicht selten recht umfangreich ausfallen kann, seine Mühe allerdings Wert ist.

Der Fokus der Portale

Fakt ist, dass der Fokus bei einer professionellen Partnervermittlung eher im „Vermitteln“ von Partnern liegt, wofür wissenschaftlich und anerkannte Tests und Verfahren zum Einsatz kommen, mit denen entsprechende Partnervorschläge unterbreitet werden können. Bei einigen Singlebörsen ist das ebenfalls der Fall, allerdings liegt hier der Fokus mehr auf der allgemeinen Kommunikation als auf dem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest.

Grundlegend lassen sich die einzelnen Bereiche, zu denen Partnervermittlungen, Partnerbörsen, Seitensprung-Portal, Casual Dating Portale, Singlebörsen und Erotik Seiten gehören, wie folgt unterteilen.

Kontaktbörsen-Art Partnerschaft Kontakt Erotik
Partnervermittlung X X
Seitensprung-Portal X X
Partnerbörse X X
Casual Dating Portal X X
Singlebörse X X
Erotik Portal X X

Je nachdem, für welches Portal Sie sich entscheiden, überschneiden sich die jeweiligen Einstufungen, da Sie beispielsweise bei ElitePartner auch Kontakte für erotische Treffen finden können, der Fokus allerdings klar bei der Partnersuche liegt. Bei Bildkontakte ist es dagegen möglich, sowohl Partnerschaften als auch Kontakte und erotische Flirts zu finden, einzuordnen ist die Börse jedoch aufgrund des fehlenden wissenschaftlichen Tests dennoch eher in Richtung Singlebörse. Gleichzeitig ist es möglich, bei all diesen Portalen nicht nur auf Partnersuche zu gehen, sondern auch Freundschaft zu finden.


Vorteile beim Online Dating

Es gibt viele Gründe, die für einen Abstecher in die beliebte Online Dating Welt sprechen. Nachfolgend eine kleine Übersicht für Sie.

  • Online können Sie unkompliziert und einfach einen Neuanfang wagen und vorab mehr über ein potenzielles Herzblatt herausfinden, statt sich sofort gegenüber zu stehen.
  • Sie müssen sich für die Partnersuche nicht in Bars oder Clubs rumtreiben, aufbrezeln und in Szene setzen – stattdessen läuft die Partnersuche online.
  • Sie sind nicht der Typ für klassische Flirt-Situationen und möchten nicht extra in einen Sportverein eintreten oder zwanghaft einem Hobby nachgehen, um Leute kennenzulernen? Online sind Sie zu nichts gezwungen und haben dennoch eine breite „Auswahl“ an Kontakten.
  • Blind Dates, Speeddates, Singlepartys und weitere Partnersuche-Angebote sind Ihnen zu nervig oder anstrengend? Dann können Sie beim Online Dating in Ruhe Kontakte kennenlernen und mehr über sie erfahren, ehe Sie sie treffen.
  • Sie möchten nicht so viel Geld für traditionelle Partnervermittlungen oder Heiratsinstitute ausgeben? Die Gebühren für Partnerbörsen, die ebenfalls erfolgreich arbeiten, sind weitaus geringer!
  • Nicht immer muss die Partnersuche nach dem klassischen „Sie sucht ihn“ oder umgekehrten Prinzip ablaufen. Vielleicht hegen Sie eine Leidenschaft für das gleiche Geschlecht, können oder möchten dies aber nicht oder noch nicht öffentlich ausleben, ehe Sie nicht den passenden Partner gefunden haben. Auch das ist kein Problem, da es viele Singlebörsen und Partnerbörsen im Internet gibt, die auch gleichgeschlechtliche Paare und Kontakte vermitteln.

Offiziellen Statistiken zufolge gibt es etwa 8,2 Millionen Nutzer, die aktiv (!) auf Online Dating Börsen unterwegs sind. Generell soll der Single-Anteil in Deutschland bei mehr als einem Drittel liegen (im Jahr 2014 waren es 37,2 Prozent). Mehr als 15 Millionen Singles leben in Deutschland, von denen fast die Hälfte über Online Dating Seiten auf der Suche nach einem Partner sind. Ergreifen auch Sie die Chance, das Online Dating und deren Vorteile auszukosten und – wie Millionen weitere Menschen – das Glück online zu finden, statt mühsam und jahrelang auf den richtigen Partner zu warten und zu hoffen.

Insgesamt lassen sich die Vorteile in folgende Stichpunkte zusammenfassen.

  • sehr einfache Kontaktaufnahme
  • anonymes Handeln
  • ausführliche Information vor dem ersten Handeln
  • große Auswahl an Singles und Kontakten
  • alle Personen suchen ebenfalls
  • große Zeitersparnis
  • viele Anbieter zur Auswahl
  • große Erfahrungswerte
  • zeitlich sehr flexibel

Die wichtigsten Partnerbörsen und Singlebörsen

Sie wissen nun, warum das Online Dating eine perfekte Möglichkeit darstellt, um online unkompliziert und einfach nach einem passenden Partner fürs Leben oder einem lockeren Flirt-Kontakt zu suchen. Nachfolgend möchten wir Ihnen die bekanntesten, wichtigsten und gleichzeitig auch besten Partnerbörsen und Singlebörsen präsentieren, die wir auch in unserem Vergleich umfangreich unter die Lupe genommen haben.

  • ElitePartner (Partnerbörse)
  • Parship (Partnerbörse)
  • eDarling (Partnerbörse)
  • Neu.de (Singlebörse)
  • LoveScout24 bzw. FriendScout24 (Singlebörse)
  • First Affair (Casual Dating)
  • C-Date (Casual Dating)
  • Victoria Milan (Seitensprung)
  • Badoo (Single-App)

Es gibt noch zahlreiche weitere Portale und Anbieter, die wir Ihnen ebenfalls auf unseren Seiten präsentieren und ausführlicher vorstellen möchten, damit Sie sich ein Bild vom Angebot, den Preisen, aber vor allem den konkreten Vorteilen und Nachteilen machen können, die das jeweilige Online Dating Portal zu bieten hat.


Worauf Sie beim Online Dating achten sollten

Für viele Menschen bedeutet Online Dating lediglich ein paar Flirts am Computer oder per Smartphone- sowie Tablet-App. Online Dating ist allerdings weitaus mehr, da es für jeden Suchenenden das passende Portal gibt, um die eigenen Wünsche zu erfüllen – ganz egal, was oder wen Sie suchen.

Viele Nutzer, die das Thema Online Dating für sich entdecken, sprechen in einer Bar nicht gerne fremde Menschen an – oder sind generell selten oder wenig in Bars und Clubs anzutreffen. Um dennoch eine potenzielle Eroberung nicht zu verpassen, aber gleichzeitig auf die Nervosität und die Anspannung zu verzichten, ist das Online Dating die perfekte Schnittstelle.

Regeln der Kommunikation

Dennoch gibt es auch beim Online Dating einige Regeln, obwohl diese Art der Kommunikation grundsätzlich erst einmal über das Internet stattfindet. Interessenten können sich sowohl auf dieser Seite als auch über die jeweiligen Portale und deren Allgemeinen Geschäftsbedingungen über die Regeln des Portals informieren. Auch wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst, damit Sie von Anfang an auf der sicheren Seite sind und Ihren Ausflug in die Online Dating Welt genießen können.

  • Nickname: Bei den meisten Partnerbörsen und Online Dating Angeboten treten Sie nicht mit Ihrem Klarnamen auf, sondern mit einem Pseudonym. Dieser Nickname stellt für viele Kontakte den ersten Eindruck dar und sollte daher sorgfältig ausgewählt sein. Viele Personen kombinieren ihren Vornamen mit ihrem Geburtsjahr oder denken sich einen vollkommen neutralen Nicknamen aus. Beachten Sie allerdings, dass Sie Ihren Nicknamen oftmals nicht ändern können, sodass statt des Alters tatsächlich das Geburtsjahr gewählt werden sollte, um den Nicknamen aktuell zu halten.
  • Profil: Das Profil auf einer Partnerbörse fungiert beim Online Dating wie eine eigene Visitenkarte. Dabei ist es wie im wahren Leben: Verzichten Sie auf Schönmalerei oder unnötige Pose und beschreiben Sie sich dagegen genauso, wie Sie sind. Achten Sie allerdings auch darauf, dass gewisse Formulierungen eine bestimmte Interpretation bei Ihrem virtuellen Gegenüber auslösen könnte. Eine „liebesbedürftige Romantikerin“ wird gerne mit einer eher verzweifelten Frau gleichgesetzt, die unter Umständen eine recht lange Beziehungsbiografie vorweisen kann. Natürlich sind das nur Vorurteile, die definitiv nicht immer der Wahrheit entsprechen, aber Sie sollten stets auf Ihre Wortwahl achten und sich lieber individueller und kreativer, statt allgemeiner beschreiben.
  • Flirten: Online funktioniert das Flirten weitaus einfacher als im realen Umfeld – so viel steht fest. Es kommt nicht zum Stottern, ein bisschen Flunkern funktioniert auch ohne rot zu werden und es gibt dazu keine unschönen Gesprächspausen und „Äh ja“-Situationen. Wenn es allerdings um Subtext und Zwischentöne geht, das klassische „zwischen den Zeilen lesen“, dazu Mimik und Gestik, so haben reale Gespräche definitiv die Nase vorn. Achten Sie daher darauf, dass Ihr Gegenüber beim Chatten und Flirten beim Online Dating nicht auf den Tonfall oder Ihre Stimme zurückgreifen kann und auch Ironie oder Sarkasmus nur bedingt verstanden wird.
  • Smileys: Bei der Online Kommunikation werden nicht immer vollständig ausgeschriebene Sätze, die korrekte Groß- und Kleinschreibung sowie Punkt und Komma verwendet – das hat sich weitestgehend eingebürgert. Sie sollten beim Online Dating allerdings verstärkt darauf achten, dass Sie sich so ausdrücken, wie Sie es auch von Ihrem Gegenüber erwarten würden. Verzichten Sie auf ganze Herden voller Ausrufezeichen, Smileys und Punkten, sondern schmücken Sie eine fröhliche oder freundliche Nachricht mit einem Smiley, um Ihre Stimmung zu unterstreichen.
  • Zeiten: Achten Sie auf die Zeiten, in denen Sie auf den Partnerbörsen unterwegs sind. Wer morgens um 10 Uhr fremde Damen anschreibt, könnte recht schnell als arbeitsloser Muffel abgestempelt werden, obwohl Sie eigentlich nur gerade im Büro eine Frühstückspause machen oder einen freien Tag genießen. Auch bei späten Nachrichten mitten in der Nacht ist davon auszugehen, dass viele Frauen und auch Männer Interpretationen zulassen, die Sie vielleicht nicht gutheißen würden. Achten Sie daher bewusst darauf, wann Sie Personen über eine Partner- oder Singlebörse kontaktieren.

Preise und Kosten beim Online Dating

Wer sich in einer Bar vergnügt, um einen potenziellen Partner kennenzulernen, kann das leider nicht kostenlos machen, sondern muss ein gewisses Budget zur Verfügung stellen. Wer eine Hochzeitsanzeige schaltet, eine Partneragentur beauftragt oder beim Speed Dating mitmacht, braucht ebenfalls Geld, um von diesen Angeboten profitieren zu dürfen. Beim Online Dating ist das nicht anders. Auch hierbei handelt es sich um ein kommerzielles Angebot, bei dem allerdings die Partnersuche online das Geschäftsmodell darstellt. Damit sich Menschen auch fernab der „realen Welt“ in kürzester Zeit kennenlernen und aufgrund übereinstimmender oder zusammenpassender Eigenschaften zusammenfinden, gehören Online Dating Portale zu den beliebtesten Anlaufstellen im Internet.

Jede Plattform und jedes Angebot im Netz ist daran interessiert, wirtschaftlich zu arbeiten und Kunden und Besuchern ein positives und erfolgreiches Erlebnis auf der Dating Webseite zu bieten. Das ist bei Google, Facebook, Amazon und jeder anderen Webseite der Fall und schließt auch Online Dating Portale nicht aus. Damit Kunden nicht generell blechen, ohne, dass sie etwas davon haben, sind die Kosten beim Online Dating klar an bestimmte Funktionen oder Bereiche geknüpft.

Wie die Kosten und Preise beim Online Dating gehandhabt werden, ist allerdings vom jeweiligen Anbieter abhängig. Die meisten Angebote sind erst einmal kostenlos, sodass Sie sich in Ruhe registrieren, oftmals umfangreiche Tests durchlaufen und auch durch die ersten Profile stöbern können. Häufig sind hier allerdings schon einige Informationen oder vor allem Bilder nicht sichtbar oder können erst eingesehen werden, wenn Sie zu den Premium-Nutzern zählen. Auch die Kontaktmöglichkeiten sind in den meisten Fällen beschränkt, da die Partnerbörsen und weiteren Anbieter sicherstellen wollen, dass nur Personen Nachrichten versenden, die auch wirklich ernsthafte Absichten an der Partnersuche haben und sich nicht aus Spaß registriert haben.

Gleichzeitig geht es beim Bezahlmodell von Partnerbörsen und Singlebörsen nicht nur darum, bestimmte Funktionen freigeschaltet zu bekommen, sondern auch darum, den Service und die generellen Leistungen des Dienstes zu unterstützen. Jedes Angebot wird von einem großen Team an Service-Mitarbeitern, Programmierern, Designern und weiteren Mitarbeitern bearbeitet, die täglich viel Zeit darin investieren, die Partnersuche für Sie so

  • unkompliziert
  • angenehm
  • erfolgreich
  • und locker

zu gestalten wie möglich. Die Server müssen bezahlt werden, der Kundensupport benötigt sein Gehalt, neue Funktionen müssen programmiert werden – all das und vieles mehr gehört zu den laufenden Kosten, die jede Partnerbörse tragen und auch finanzieren muss. Sehen Sie die Kosten daher nicht nur als „Freischaltung“ für gewisse Bereiche, sondern auch als Unterstützung für Portale, die Sie aktiv bei der erfolgreichen Partnersuche im Internet unterstützen, damit Sie fortan nicht (mehr) zu den mehr als acht Millionen Singles in Deutschland gehören.

Die Kosten für Online Dating Anbieter selbst unterteilen sich in verschiedene Modelle:

  • Abo: Dies ist das gängigste Modell, bei dem Sie eine Laufzeit auswählen und monatlich (oder auf einmal) einen gewissen Betrag für die Nutzung zahlen.
  • Einzelpreise: Zusätzlich zum Abo oder generell gibt es Portale, bei denen für jede Handlung einzelne Geldbeträge fällig werden. Dies mag auf den ersten Blick preiswerter erscheinen, setzt allerdings voraus, dass Sie gut kalkulieren. Ein Abo bietet deutlich mehr Flexibilität.
  • Credits: Auch Credits und andere Währungen sind bei Online Dating Portalen als Zahlungsmittel möglich. Diese Credits müssen Sie zuvor per realem Geld „erwerben“ und damit aufladen und können anschließend durch einzelne Käufe Credits für bestimmte Bereiche und Handlungen ausgeben. Auch dies ist einerseits sehr transparent und gut geeignet, wenn Sie nur selten auf einem Online Dating Portal aktiv sind. Wenn Sie häufiger nach Partnern suchen oder generell alle Funktionen nutzen wollen, sind Portale mit klassischem Abo am besten geeignet.

Die Kosten selbst variieren zwischen wenigen Euros (beispielsweise 10 Euro pro Monat) bis hoch zu 50 oder mehr Euro monatlich. Allerdings sind 50 Euro kaum eine Investition, wenn Sie sich gleichzeitig Kontaktanzeigen, teure Abende in der Bar oder Speed Dating Events sparen können. Auf unseren Seiten erfahren Sie mehr über das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Anbieter und deren konkreten Kosten, aber auch den dauerhaften und temporären Angeboten. Erfahren Sie auch, worauf Sie achten sollten, um auf keine Abzocke oder Betrüger reinzufallen – wir klären auf!


10 praktische Tipps für Ihr Online Dating

Um wirklich erfolgreiches Online Dating zu genießen, sollten Sie die zehn nachfolgenden Tipps beherzigen, die Ihnen sowohl beim virtuellen Kommunizieren als auch beim ersten realen Date statt Online Date helfen können.

Tipp Beschreibung
Entdecken Sie sich selbst Noch ehe Sie sich aktiv mit dem Online Dating befassen, sollten Sie wissen, wer Sie selbst sind. Klingt einfach? Ist es eigentlich auch! Das Ziel sollte es sein, herauszufinden, welche Art von Lebenspartnerschaft Sie glücklich machen würde, was Sie selbst in Ihre Partnerschaft investieren wollen und welche Dinge Sie konkret erwarten. Wenn Sie eine klare Formulierung an sich selbst und an Ihren zukünftigen Partner definiert haben, können Sie eine harmonische und erfolgreiche Beziehung führen. Hinterfragen Sie beispielsweise, ob Sie so viel geben können, wie auch fordern würden und welche Stärken Ihr Partner haben könnte, um Ihre Stärken zu ergänzen oder eventuelle Schwächen auszugleichen.
Finden Sie die passende Börse Die Auswahl der passenden Partnerbörse ist nicht einfach. Der Markt besteht aus mehr als 2.500 Angeboten, bei denen Sie sowohl den Traumfrauen und Traummänner als auch lockere Flirts und erotische Kontakte finden können. Suchen Sie nach einem unverbindlichen Flirt, sollten Sie sich Dating Börsen ansehen, zu denen auch Casual Dating Portale gehören. Wer einen Partner fürs Leben sucht, ist bei klassischen Partnerbörsen oder Partnervermittlungen am besten bedient. Finden Sie heraus, welche Eigenschaften Ihnen wichtig sind und vergleichen Sie diese Wünsche mit den Angeboten. Auf dieser Seite erfahren Sie unter anderem mehr darüber, welche Partnerbörsen am sinnvollsten und besten sind, wenn Sie beispielsweise nach einem Single mit akademischen Hintergrund suchen.
Präsentieren Sie sich Das Online Dating lebt vom Sehen und Gesehen werden. Ein Profil, welches kein eigenes Profilbild aufweist, wird faktisch deutlich weniger besucht und kontaktiert und weist daher auch eine deutlich geringere Erfolgschance auf. Wollen Sie das? Sie haben mit Sicherheit ebenso den Wunsch, potenzielle Partner zu sehen und differenzieren bei Ihrer Suche eventuell sogar nach Fotos und schauen sich Profile ohne ein Bild gar nicht erst an. So geht es anderen Singles ebenfalls, daher sollten Sie Ihre eigenen Chancen erhöhen und ein Profilbild hochladen. In vielen Portalen ist es möglich, das Profilbild entweder zu verpixeln oder auch nur bestimmten Kontakten freizugeben, sodass Sie volle Kontrolle über Ihre Privatsphäre haben. Wichtig ist allerdings auch, dass Sie bei Ihrem Profilbild ehrlich sind und das Bild nicht verschönern oder ein falsches Bild hochladen. Ein Fake-Bild wird sich spätestens beim ersten Date, wenn Sie vielleicht bereits erste Gefühle entwickelt haben, als sehr fatal herausstellen.
Bleiben Sie optimistisch Unabhängig davon, wie lange Sie schon Single sind oder was Sie in Ihrer Vergangenheit schon versucht haben. Sie werden nicht ewig Single bleiben, sofern Sie optimistisch bleiben und weiterhin handeln. Seien Sie offen, aktiv und fröhlich – genau diese Einstellung wird Ihnen auch als Dankeschön zurückkommen. Erwarten Sie nicht, dass die Liebe fürs Leben morgen vor Ihrer Tür steht, aber glauben Sie jeden Tag daran – dann wird es passieren, ganz unabhängig davon, wann.
Setzen Sie auf Individualität Beim Online Dating ist die Versuchung groß, via „Kopieren und Einfügen“ ganz einfach zahlreiche Single Man oder Single Ladies mit dem gleichen Text zu kontaktieren. Das ist zwar durchaus möglich, kann in gewissen Fällen aber auch nach hinten losgehen, wenn Sie jemanden aus Versehen zweifach mit der gleichen Nachricht anschreiben. Besser ist es immer, ein individuelles Anschreiben für jede einzelne Person zu verfassen. Möchten Sie Nachrichten erhalten, die einfach von einer anderen Nachricht kopiert und bei Ihnen eingefügt wurden? Wohl kaum! Setzen Sie daher auf Individualität und nehmen Sie sich auch für den ersten Kontakt genügend Zeit, um zu überlegen, wie die passende Ansprache und welcher Inhalt genau für diesen einen Kontakt sinnvoll wäre.
Machen Sie den nächsten Schritt Das Online Dating ist perfekt geeignet, um virtuell und damit diskret sowie unkompliziert, den ersten Kontakt aufzunehmen. Generell gestaltet sich die Kontaktaufnahme über Online Dating Plattformen sehr einfach und auch der nachfolgende Kontakt wird durch Chats und Features noch weiter vereinfacht. Doch irgendwann sollten Sie den Schritt wagen und aus der virtuellen eine echte Ebene machen und sich real treffen, um herauszufinden, ob die Funken auch bei einem echten Treffen sprühen. Geben Sie der Sache allerdings eine Weile lang Zeit und verabreden sich bei einem guten Gefühl und einer entsprechenden Kennenlernzeit an einem öffentlichen Ort – nie bei Ihnen oder beim Partner zu Hause.
Bleiben Sie immer ehrlich Nichts ist beim Online Dating schlimmer wie Lügen. Bleiben Sie daher immer, wirklich immer, bei der Wahrheit. Sie wissen niemals, wann eine kleine oder große Lüge doch herauskommt. Im schlimmsten Fall kann dies Ihre neue Liebe, bei der es sich vielleicht um den absoluten Traumpartner handelt, zerstören, da gerade erst aufgebautes Vertrauen verloren geht. Seien Sie daher ehrlich zu sich selbst und zu Ihren Kontakten und füllen Sie beispielsweise Ihr Profil authentisch aus. Wenn es ein paar mehr Kilos sind, sollten Sie auch offen damit umgehen, statt eine athletische Figur anzugeben. Für viele Menschen ist so etwas sehr wichtig, sodass dieser kleine Schwindel enorme Auswirkungen haben kann. Wenn Sie dagegen auf den wirklich richtigen Partner treffen, wird es vollkommen egal sein, ob Sie ein paar Pfunde mehr auf die Waage bringen. Auch in Bezug auf das Alter oder Ihren beruflichen Status sollten Sie nicht flunkern – auch diese kleinen Lügen kommen früher oder später immer (!) ans Tageslicht.
Geben Sie nicht auf Wenn es mit dem ersten, zweiten oder dritten Kontakt nicht geklappt hat, obwohl Sie sich viele Hoffnungen gemacht haben, sollten Sie dennoch niemals aufgeben. Der nächste Kontakt kommt, sogar sehr sicher, wenn nicht sogar garantiert! Grübeln Sie daher nicht lange, warum und wieso es nicht geklappt hat, sondern schauen Sie stattdessen nach vorne. Ein Korb gehört zum Online Dating dazu, das ist allerdings kein Grund, die Partnersuche aufzugeben. Weltweit gibt es mehr als sechs Milliarden Menschen – denken Sie immer daran.
Seien Sie ehrlich mit den Gefühlen Beim Online Dating geht es nicht immer um die große Liebe, sondern teilweise auch um lockere Flirts, einen Seitensprung oder um reinen Sex. Seien Sie daher immer offen mit Ihren Gefühlen und spielen Sie einem Kontakt keine Liebe oder Gefühle vor, wenn dem nicht so ist. Seien Sie dagegen ehrlich, wie es um Ihre Gefühle steht und machen Sie Ihre Absichten klar – das Gleiche erwarten Sie mit Sicherheit auch von Ihrem Gegenüber, wenn es umgekehrt wäre, oder nicht?
Seien Sie nicht perfekt Das Online Dating findet zwar erst einmal virtuell statt, dennoch sollten Sie sich absolut authentisch und ehrlich präsentieren. Sie müssen nicht perfekt sein, um den perfekten Partner zu finden. „Perfekt“ sind Sie und ein Partner genau dann, wenn Sie zueinander passen – ganz egal mit welchem Charakter, Aussehen oder Macken. Zeigen Sie daher anderen Kontakten gegenüber stets Respekt und verhalten Sie sich so, wie Sie es auch für sich selbst wünschen würden. Verurteilen Sie niemanden aufgrund eines optischen Faktes, sondern sehen Sie darüber hinweg oder beenden sanft den Kontakt, wenn es Sie tatsächlich stört. Auch Sie möchten, dass über eventuelle Makel hinweggesehen wird, daher verfahren Sie beim Online Dating nach dem Motto „Nobody is perfect!“.

Beim Online Dating schummeln – erlaubt oder Tabu?

Wenn Sie sich für eine Partnerbörse oder Singlebörse anmelden, ist die Versuchung natürlich groß, ein paar kleine Schummeleien mit ins Profil aufzunehmen. Das ist nicht nur beim Online Dating der Fall, sondern wird sogar in Lebensläufen bei Bewerbungen sehr häufig angewandt.

Wichtig ist, den Unterschied zwischen „Aufhübschen“ und „Mogeln“ zu erkennen. Wenn Sie Ihre Vorzüge, positiven Charaktereigenschaften oder optischen Reize hervorheben, ist das ganz klar ein Aufhübschen Ihres Profils. Wenn Sie allerdings Charaktereigenschaften als Ihre Eigenschaften angeben, die Sie jedoch gar nicht besitzen, oder ein paar Kilos oder Jahre von Ihrer Angabe runterrechnen, dann handelt es sich ums Mogeln.

Ein gesundes Mittelmaß sollte daher angewandt werden, um sowohl bei der Wahrheit zu bleiben, aber gleichzeitig die eigenen Vorzüge in den Vordergrund zu stellen. Geben Sie sich nur nicht als Rockstar aus, verschönern Sie Ihr Gewicht nicht um 10 Kilo und geben Sie auch nicht an, dass Sie Nichtraucher statt Raucher sind (wenn Sie rauchen) – all das und vieles mehr wird irgendwann auffliegen, wenn Sie die Online Dating Welt mit einem realen Kontakt verlassen, der möglicherweise zu Ihrer absoluten Traumpartnerschaft führen könnte.


Das Profilbild beim Online Dating

Nicht nur das eigene Profil spielt beim Online Dating eine beachtliche Rolle, sondern auch – oder vor allem – das Profilbild. Noch ehe sich ein Nutzer überhaupt mit Ihrem Profil und den dortigen Angaben beschäftigt, wird aufgrund der Optik entschieden, ob eine Person überhaupt infrage kommt oder nicht. Das lässt sich nicht als oberflächlich abstempeln, da jeder Mensch – bewusst und unbewusst – auf die Optik schaut, aber entsprechend entscheidet.

Viele Menschen entscheiden nach gewissen Kriterien und würden das Profil verlassen, wenn dieses Kriterium aufgrund des Bildes nicht vorhanden ist. Vielen Menschen sind optische Reize oder Vorzüge allerdings tatsächlich unwichtig, daher schauen Sie auf die Sympathie der abgebildeten Person, aber urteilen nicht über deren Reize oder Vorzüge. Es ist also absolut nicht nötig, ein falsches oder ein verschönertes Bild auf einer Partnerbörse hochzuladen. Stattdessen sollten Sie auf die richtigen Kontakte warten, die genau Ihr Bild und damit Ihre Person ansprechend und symphytisch finden – ganz unabhängig der reinen Optik.

  • Wichtig: Verzichten Sie nicht auf den Vorteil, den Sie unweigerlich durch ein Foto haben. Möchten Sie jemanden auf einer Partnerbörse kontaktieren, der Ihnen wildfremd ist und von dem Sie nicht ein einziges Bild gesehen haben? Selten ist das der Fall! Aus diesem Grund sollten Sie auf ein Foto setzen und Ihre Erfolgschancen beim Online Dating damit drastisch erhöhen.

Achten Sie darauf, dass die Aufnahme zeigt, wer Sie wirklich sind – das Bild sollte außerdem nicht zu alt sein. Auch ist es wichtig, niemals – wirklich niemals – fremde Fotos zu verwenden oder gar Freunde zu fragen, ob ihre Fotos eingesetzt werden dürften. Sie profitieren unter Umständen von einer höheren Kontaktrate, doch schlussendlich geht es Ihnen um den finalen Erfolg und der wird sich garantiert niemals einstellen, wenn Sie von Anfang an mit einem komplett falschen Foto für sich werben.

FAQ zum Online Dating

Fragen Antworten
Lassen sich über Online Dating Webseiten Leute kennenlernen oder nur Partner? Über ein Online Dating Portal können Sie selbstverständlich nicht nur Männer und Frauen kennenlernen, um eine Partnerschaft oder ein erotisches Abenteuer einzugehen. Stattdessen stehen viele Börsen auch im Zeichen „Meet Friends“, was bedeutet, dass Sie lockere Kontakte suchen und Freundschaften pflegen können.
Gibt es eine kostenlose Singlebörse? Viele Singlebörsen und auch Partnerbörsen sind für den Anfang erst einmal vollkommen kostenlos. Sie können einige Funktionen ausprobieren und testen, oft in Profilen stöbern und das Portal kennenlernen. Meistens müssen Sie ein aktives Premium-Abo abschließen, um die weiteren und wichtigen Funktionen in Anspruch nehmen zu dürfen. Fakt ist also, dass eine Singlebörse kostenlos sein kann, aber früher oder später (für die Kontaktaufnahme oder für Bilder) in vielen Fällen Gebühren verlangt. Wenn Sie also die Partnersuche kostenlos durchführen möchten, müssen Sie sich ein Portal suchen, welches die kostenfreie Kontaktaufnahme zwischen den Singles ermöglicht – sonst stoßen Sie bei der Partnersuche schnell an ihre Grenzen.
Ist beim Online Dating nur die Hetero-Suche möglich? Natürlich werden beim Online Dating nicht nur die Kategorien „Frau sucht Mann“ und „Mann sucht Frau“ bzw. „er sucht sie“ bedient. Stattdessen kann das Single Dating auch zwischen gleichgeschlechtlichen Singles stattfinden. Beim Date online gibt es keine Grenzen. Ob die Kategorie „Suche Frau als Frau“ bzw. „Sie sucht sie“ oder „Er sucht ihn“ unterstützt wird, ist jedoch vom jeweiligen Anbieter abhängig.
Unterstützen die Börsen die Singles bei der Partnersuche? Wenn Sie sich für eine Partnerbörse entscheiden, steht Ihnen der wissenschaftliche Test zur Verfügung, der bereits als starke Hilfestellung bei der Partnersuche online dient. Abgesehen davon gibt es viele Events und Magazin-Bereiche, bei denen Sie mehr über Dating Rules, Flirtsprüche und viele weitere Bereiche des Datings und Liebeslebens erfahren und lernen können.
Gibt es auch eine Online Dating App? Viele Anbieter von Online Dating Portalen bieten passende Apps an, um die Funktionen der Webseite auch unterwegs und damit mobil vom Smartphone aus zu nutzen. Bei einigen Anbietern sind diese Online Dating Apps kostenlos, bei anderen Portalen nur innerhalb der Premium-Mitgliedschaft nutzbar.